Chronik / Sich Einmischen

Sich Einmischen

Kinder und Jugendliche haben einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Sie sind Experten in ihren Lebensbereichen. Ihr Urteil soll Erwachsenen wichtig sein. Vor diesem Hintergrund haben Kinder und Jugendliche auch das Bedürfnis, ihre Meinungen zu artikulieren, sich einzumischen. Das wird ihnen in der UN-Kinderrechtskonvention und im Jugendhilfegesetz ausdrücklich zugestanden. Die Möglichkeit, sich auszudrücken und gehört zu werden, müssen wir Erwachsenen als Demokratielernen und politische Bildung akzeptieren und fördern.

 

Die angeführten Beispiele zeigen die Vielfalt der methodischen Ansätze, das Recht auf Einmischung und Meinungsäußerung wahrzunehmen.

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterErhalt des Kinderbüros

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterErhalt des Reithauses

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterHundekacke

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeimarer Kindergipfel