Chronik / Projektemix / Schülerradio
Pater Shay Cullen, Menschenrechtspreisträger der Stadt Weimar zu Gast bei "standby"

Schülerradio "standby"

Das Projekt begann in den Winterferien 2000. Unserem Aufruf sind über zehn Kinder unterschiedlichen Alters von 9 bis 15 Jahren gefolgt. In einem Workshop wurden sie mit der Technik des Radiomachens vertraut gemacht, lernten mit dem Mikrofon und dem Aufnahmegerät umzugehen und einen Sendeplan zu erstellen.

 

Am 13. März begann das Schülerradios mit einer mutigen Livesendung unter dem Begriff LOTTA. Es wurde mit dem neuen Projekt bekannt gemacht, die Mitglieder des Schülerradios stellten sich vor, Lieblingsmusik wurde eingespielt.

 

Mit Hilfe der Workshopmoderatoren wurde ein Jingle zur Ankündigung und zum Ende der Sendung erarbeitet. Gleichzeitig wurden formalisierte Sende- und Ablaufplänepläne erstellt. Es gab im Laufe der Zeit einige Veränderungen. Eine Gruppe von vier jungen Leuten sendet nun unter dem Namen standby.

 

Das Radio ist ein Beteiligungsprojekt von Kindern und Jugendlichen im Bereich elektronische Medien mit regelmäßige Radiosendungen im nichtkommerziellen Lokalfunk Radio LOTTE Weimar.

 

Das ständige Radioprojekt soll ein Radio von jungen Leuten für junge Leute sein mit Informationen z.B. zu Kultur-, Freizeit- und Ferienangeboten. Mit der Möglichkeit, sich einzumischen und brisante Themen aufzugreifen, Nachrichten zu senden, thematisch Beiträge zu erarbeiten, Musik zu wählen... Form und Inhalt werden von den Jugendlichen selbst bestimmt. Sie sollen befähigt werden sich selbst zu organisieren, Themen und Inhalte eigenständig zu erarbeiten, die notwendige Technik (Aufnahme, Schneiden..) zu erlernen sowie Werbung und Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben.

 

Es zeigt sich, dass die Schüler durchaus politisch denken und brisante und politische Themen aufgreifen.

 

Das Schülerradio ist ein Medium der politischen Bildung, das wir in seinen Möglichkeiten noch nicht vollständig ausgeschöpft haben. Wir arbeiten an neuen Konzeptionen.

 

Das Projekt ist nach mehreren Jahren beendet.