Chronik / Konzeptionen/Studien / Schulhofgestaltung
Eine Ideenskizze

Schulhofgestaltung

Zwischen Knast und Bahnhof

- Schulhofgestaltung an der Harry Graf Kessler Schule

Michael Geyersbach und Hendryk Spanier 1992

 

Die beiden Künstler  erarbeiteten im Auftrag des Kinderbüros eine Milieustudie und Gestaltungsansätze für den Außenbereich der Harry-Graf-Kessler Schule. Dabei betrachteten sie die soziale und kulturelle Situation im Quartier und entwickelten entsprechende Gestaltungskriterien und Gestaltungsideen. Der Titel ergab sich aus der unmittelbaren Angrenzung des Schulhofes an die Stafvollzugsanstalt.

Leider erfolgte keine Realisation. Inzwischen wurde die Schule im Rahmen des Schulnetzplanes aufgelöst.