Chronik / Bildung / Tagungen

Fachtagungen

Verschiedene Tagungen, Zukunftswerkstätten und Seminare wurden auch in Kooperation mit kompetenten Partnern ausgerichtet.

Forum im Rahmen der Thüringer Begegnungen in Kooperation mit der Pädagogischen Arbeitsstelle Ravensburger
„Die Rechte des Kindes“, 1995

Fachtagung und Zukunftswerkstatt
in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendamt Stadt Weimar
"Mehr Beteiligung von Kindern und
Jugendlichen"
, 1998

Internationale Fachtagung mit 22 Referenten und Workshopleitern aus 6 Ländern in Kooperation mit der Paritätischen Akademie Frankfurt/Main
„Prinzip Verantwortung -
Zukunft und Handlungsfelder einer Politik für Kinder und mit Kindern“
, 1999

Ein Reader zur Tagung ist im Kinderbüro der Stadt Weimar erhältlich.

 

 

Referate wurden zu folgenden Themen gehalten:

Kindheit – Zukunft braucht Herkunft

Hermann Glaser, Roßtal

 

Kinder und Erwachsene in der Gegenwart

Kultur der Verständigung und der Zusammenarbeit zwischen den Generationen

Heliodor Muszynski, Poznan, Polen

 

Von der Würde der Kinder

Ute Andresen, München, Erfurt

 

Selbstbestimmung und Mitbestimmung

Martin Wilke, Berlin

 

Partizipation in der Stadt:

Dargestellt am Beispiel des Leipziger Kinderbüros

Gerhardt Lehwald, Leipzig

 

Der Stein der Weisen.

Kindheit und politische Verantwortung für Partizipation und Lebensbedingungen.

Peter Fauser, Jena

 

Der Flirt mit der Welt

Ästhetische Bildung und Schulraumgestaltung

Annette Dreier, Berlin

 

Kinderhorizonte – ein Modell?

Eine Stadt im Zeichen der Kinder – eine Vision?

Georg Kiefer, Braunschweig

 

Was ist Armut in Deutschland?

Begriff und Empirie

Karl August Chassè, Jena

 

Partizipationskultur – Demokratie beginnt im Kindergarten

Raingard Knauer, Kiel

 

Die Praxis der Partizipation und ihre Rechtsgrundlagen

K. Peter Merk, München

 

Warum Huckleberry Finn nicht süchtig wurde

Anstiftung gegen Sucht und Selbstzerstörung bei Kindern und Jugendlichen

Eckhard Schiffer, Quakenbrück

 

Wie Kinder und Jugendliche Entwicklungskompetenz erwerben können

Dorothea Rahm, Braunschweig

 

Planen mit Phantasie – Zukunftswerkstätten für Kinder und Jugendliche

Waldemar Stange, Lüneburg

 

Pyramide – 2000 Bilder für das Jahr 2000

Wieslaw Karolak, Lodz, Polen

 

Auf der Seite der Kinder – An der Seite der Kinder

Anna Riegler, Graz, Österreich

 

Kinder als Mitbürger – Mitbestimmung und Mitverantwortung von Kindern am gesellschaftlichen Leben

Kjell Lillestol, Porsgrunn, Norwegen

 

Auf der Suche nach mehr Demokratie – Kinder- und Jugendparlamente in Frankreich

Jean Pierre Gross, Schiltigheim, Frankreich

 

Die Stadt als Erlebnisraum für Kinder und Jugendliche

Dieter Hassenpflug, Weimar

 

Verantwortung für den Raum –

Beispiel einer Spielraumleitplanung Nordvorstadt Weimar

Mathias Buß und Rainer Pagel, Weimar

 

Vom Erfolg Lernen

Hildegard Schooß, Salzgitter

 

„Kinder reden mit „-

mit Kindern planen und Vorhaben umsetzen

Philipp Oechsli, Zürich, Schweiz

 

 

  

 

Seitenanfang